St. Paul’s Cathedral – symbolisches Wahrzeichen der City of London

Christopher Wren’s Cathedral Das  Great Fire of London  vom 2. – 6. September 1666 zerstörte die mittelalterliche City of London innerhalb der römischen Stadtmauer. St. Paul’s Cathedral  lag in Schutt und Asche.Sir Christopher Wren, Großbritanniens bedeutendster Architekt jener Zeit, plante den Neubau der Kathedrale über … Bitte umblätternSt. Paul’s Cathedral – symbolisches Wahrzeichen der City of London

Kunst im Jugendstilambiente – Jemandas Festival of Arts im großen Konzertsaal der Trinkkuranlage Bad Nauheim

Unter ihrem  Motto Die Kreativität … das ist die moderne Medizin. (Jemanda) feierte Jemanda (Jessica Mandanna Dawkshas) das 10 jährige Bestehen ihres Studio Jemanda  Kunst – Fotografie-Design. Jemandas künstlerische Reise Kunst im Mittelpunkt (ab 2009) Malkurse Ausstellungen von Acryl – und Ölgemälden Liebe ist…, Eine … Bitte umblätternKunst im Jugendstilambiente – Jemandas Festival of Arts im großen Konzertsaal der Trinkkuranlage Bad Nauheim

Le Baiser – Der Kuss: Die East Side Gallery in Berlin

Es ist ein scheinheiliger Kuss, nicht weil zwei alte Männer sich küssen, sondern weil diese beiden alten Männer sich küssen: Leonid Breschnew und Erich Honecker. Denn ich kann die beiden Herren nicht von der Politik, für die sie standen, trennen. Unter sozialistischen Politikern war es … Bitte umblätternLe Baiser – Der Kuss: Die East Side Gallery in Berlin

Verlassene Orte: Die Beelitz Heilstätten bei Berlin

Verlassene Orte Verlassene Orte (oder lost places  – verlorene Orte – im deutschsprachigen Raum, abandoned places  – verlassene Orte – im englischsprachigen Raum) sind Gebäudekomplexe, die von Menschen, die dort gelebt haben, verlassen worden sind. Aus unterschiedlichen Gründen. Ihre Spuren verwischen sich im Laufe der … Bitte umblätternVerlassene Orte: Die Beelitz Heilstätten bei Berlin

Saisoneröffnung im Stadtwald – kein Aprilscherz!

 Heute war ich endlich wieder im Stadtwald, um meine Nordic Walking Runde zu machen! Mittags war es angenehm warm und sonnig und das erste Grün, Wald-Anemonen und  Lungenkraut zeigten sich zaghaft. (Danke, Britta, für die Bestimmungen!) Daneben sah man die Spuren des Windbruchs von dem … Bitte umblätternSaisoneröffnung im Stadtwald – kein Aprilscherz!

Im Osten Kubas: La Farola – 50 km auf der Passstraße durch die Sierra del Purial

Es hat gerade geregnet, die Passstraße ist nass. Uns bietet sich ein intensives grünes Schauspiel: der Regen hat die Palmen, Bananenstauden und Gräser blank geputzt, die Wolken hängen tief, der Wind zerzaust sie da und dort.  Gegen Ende der Fahrt läßt sich sogar die Sonne … Bitte umblätternIm Osten Kubas: La Farola – 50 km auf der Passstraße durch die Sierra del Purial

Die Sonne genießen: Ein Spaziergang über die Moselbrücke

Wenn die Sonne scheint, laufe ich besonders gerne über die Moselbrücke. Heute bin ich nicht weit gekommen, weil ich ein paar Sonnenbilder einfangen wollte. Wenn erst der Stattstrand wieder geöffnet hat, lohnt dort immer eine Rast. Denn in einem Liegestuhl bei einem kühlen Getränk zu … Bitte umblätternDie Sonne genießen: Ein Spaziergang über die Moselbrücke

Berlin erstrahlt im Lichterglanz – 14. Festival of Lights

Connecting Cultures Es ist bereits das 14. Festival of Lights in Berlin.  Laut Veranstalter eines der populärsten Lichtkunstfestivals der Welt. Unter dem diesjahrigen Motto Connecting Cultures erstrahlen vom 05. bis 14. Oktober die Wahrzeichen Berlins und viele andere Gebäude zwischen 19 und 24 Uhr im Lichterglanz. Oft … Bitte umblätternBerlin erstrahlt im Lichterglanz – 14. Festival of Lights