Warum ich fotografiere

Barbara - Warum ich fotografiere

Grundsätze meiner Fotografie

Ich nehme meine Fotomotive mit offenen Augen, fokussiert und bewusst wahr. Ich lasse mir Zeit, schaue mir die Foto-Location aus verschiedenen Perspektiven und in unterschiedlichen Lichtsituationen an. Wenn es meine Zeit zulässt, gehe ich mehrfach an denselben Ort.

Ich liebe es, Menschen im Kontext zu fotografieren. Dabei steht die Wertschätzung  meines Gegenübers an erster Stelle. Ich habe Freude an Begegnungen, bin neugierig und komme gerne ins Gespräch mit Menschen aus anderen Kulturen, Lebensumständen und Berufen. Kommunikation ist der Schlüssel zu Vertrauen. Vertrauen lässt eindrucksvolle Fotos entstehen, indem man diesen einen Moment miteinander teilt.

Schwerpunkte

  • Architektur
  • Stadtlandschaften
  • Menschen im Kontext
  • Farbe
  • Studien am Meer
  • Malerei und Fotografie im Dialog